Datum: 25. Mai 2017 
Alarmzeit: 18:22 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 43 Minuten 
Art: Feuer 
Einsatzort: Philipp-Reis-Schule alt 
Fahrzeuge: DLK 23/12, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Friedrichsdorf Mitte, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Anwohner melden starke Rauchentwicklung im alten Schulgebäude der Philipp-Reis-Schule

Am Abend kam es zu mehreren Kleinfeuern im ehemaligen Schulgebäude der Philipp-Reis-Schule im Hohen Weg in Friedrichsdorf.Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine starke Rauchentwicklung in den Obergeschossen sowie im Dachbereich festgestellt werden. Sofort gingen zwei Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung ins Gebäude vor. Über die Drehleiter wurde zwischenzeitlich das Dach auf Glutnester abgesucht. Im Dachbereich wurde jedoch kein Feuer gesichtet. Im Gebäude brannte es jedoch an fünf Stellen, bzw in fünf alten Klassenräumen. Die Trupps unter Atemschutz gingen gegen die Flammen vor, daraufhin wurde das Gebäude ausreichend belüftet.
Aufgrund mehrerer Hinweise aus der Bevölkerung geht die Polizei aktuell von Brandstiftung aus und hat noch während der Löscharbeiten eine Fahndung im Umkreis eingeleitet.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Friedrichsdorf-Mitte sowie Seulberg. Ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes stand in Bereitstellung. Auch die Polizei war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort.