Tolle Neuigkeiten gab es in der vergangenen Woche für den Förderverein der Feuerwehr Seulberg.

Apotheker Christian Reichert hatte im Mai dazu aufgerufen, in der Hardtwald-Apotheke einen „Seulberg Einkaufsbeutel“ zu erwerben. Der gesamte Erlös des Verkaufs sollte dem Förderverein der Feuerwehr Seulberg zu gute kommen.

„Nach dem Elektronikbrand in meinen Geschäftsräumen im April diesen Jahres, habe ich mich gefragt, wie ich der Feuerwehr etwas gutes tun kann. Schliesslich waren die vielen freiwilligen Helfer auch bei mir schnell vor Ort und konnten einen größeren Schaden abwenden“, so Christian Reichert zu seiner Idee.

Nun war es also soweit, alle Einkaufstaschen sind verkauft und die Wehrführer Claas Ludwig und Andreas Leyendecker, sowie der Kassierer des Fördervereins, Thomas Schwickart, wurden zur Spendenübergabe an die Apotheke geladen.

Und das Beste daran: 800€ sind durch die Verkaufsaktion zustande gekommen! 

Diese Spendengelder kommen nun dem Förderverein zugute, der ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke verfolgt und durch die Spendengelder die Grund- und Spezialausbildung intensivieren kann. Desweiteren werden die Nachwuchskräfte der Jugendfeuerwehr und Minifeuerwehr in den Bereichen Ausbildung, Freizeitangebot und Ausrüstung unterstützt.

Wir bedanken uns recht herzlich und mit voller Freude bei Apotheker Christian Reichert und dem Team der Hardtwald-Apotheke, sowie natürlich bei allen Käufern, die mit der besonderen Seulberg Tasche einen guten Zweck unterstützt haben!


Weitere Informationen zum Förderverein der Feuerwehr Seulberg, sowie die Möglichkeit förderndes Mitglied zu werden, erhalten Sie auf unseren Infoseiten:

 

Förderverein