Am vergangenen Wochenende waren unsere Motorradfreunde der Feuerwehr Seulberg wieder auf ihrer jährlichen Motorradtour.
Ziel in diesem Jahr war Goslar im Harz.

Am Freitag Vormittag machten sich die 16 Fahrer auf den Weg. Wie üblich wird an diesem Tag nicht der direkte Weg ins Hotel gefahren, sondern auch dieses mal wurde eine rund 300 km lange Route gewählt. Mit ein paar Kaffee- und Zigarettenpausen wurde dann das Hotel erreicht, in dem sofort der Pool getestet wurde.

Am Samstag konnte dann glücklicherweise regenfrei die Tagestour gefahren werden. Ziel an diesem Tag war die höchstgelegene Siedlung Niedersachens, Torfhaus.
Bildschirmfoto 2016-06-21 um 11.36.30

Am Sonntag wurden wir dann leider von diversen extremen Regenfällen überrascht, so dass die geplante Tour abgesagt wurde  und die Heimreise über die Autobahn angepeilt wurde.

Fotos des Wochenendes gibt es am Ende des Artikels in unserer Bildergalerie.


Die Motorradfreunde der Feuerwehr Seulberg wurden im Jahr 1999 gegründet. Seitdem wurde in jedem Jahr eine Motorradtour durchgeführt, an der im Schnitt 18 Fahrer teilnehmen. Darunter befindet sich auch jährlich ein Gastfahrer.
Aus der großen Gruppe heraus hat sich auch eine weitere „schnelle“ Gruppe gebildet, die zusätzlich einmal im Jahr etwas weiter gelegene Ziele (Alpentour etc) anpeilt.

Die entfernteste Tour führte einen Teil der Gruppe auf die Insel Mallorca.