F2 – Küchenbrand

Datum: 15. Mai 2019 
Alarmzeit: 18:54 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 36 Minuten 
Art: Feuer 
Einsatzort: Pfingstbornstraße 
Fahrzeuge: DLK 23/12, ELW 1, LF 10/6, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Mittwochabend gegen 18:55 Uhr wurde unser Löschzug zu einem Küchenbrand nach Seulberg alarmiert.

Anwohner eines Mehrfamilienhauses wurden durch piepsende Rauchmelder auf eine starke Rauchentwicklung im ersten Obergeschoss aufmerksam und alarmierten unverzüglich die Feuerwehr.

Bereits beim Eintreffen konnte eine starke Rauchentwicklung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses festgestellt werden. Zwei Trupps gingen unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Der Brandherd befand sich im Küchenbereich der Wohnung.

Durch die Auslösung eines Rauchmelders der die Nachbarn alarmierte sowie durch den dadurch schnell eingeleiteten Löschangriff der Feuerwehr konnte der Schaden stark begrenzt werden.

Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen konnte der Einsatz nach 1,5 Stunden beendet werden.

Während der Löscharbeiten stand ein Rettungswagen in Bereitstellung.